PERFORMANCE MARKETING

Ihr Weg zu mehr Growth: Schritt für Schritt zum richtigen Channel (Traction Blogreihe: Teil 3)

20/11/2018

Im letzten Beitrag unserer Reihe zum Thema Traction haben wir den ersten Schritt in eine Traction Analyse gewagt. Wir haben alle 19 Traction Channels vorgestellt, die grundsätzlich für die neue Marketingstrategie denkbar sind. Im zweiten Schritt dreht sich alles darum, die besten Ideen für das Testing herauszufiltern. Den richtigen Kanal zu finden kann sich angesichts der zahlreichen Möglichkeiten aber als schwierig erweisen. Als Lösung schlagen Gabriel Weinberg und Justin Mares in ihrem Buch Traction das Bullseye Framework vor – eine Methodik, die dabei helfen soll, schnell und einfach den einen gewinnbringenden Channel zu finden.

TrustedTargeting stellt das Prinzip vor und hilft Ihnen dabei den richtigen Channel für Ihr B2B Marketing zu finden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den zweiten Schritt der Traction Analyse erfolgreich umsetzen.

Mit Treffsicherheit ans Ziel

Stellen Sie sich eine Dartscheibe mit 3 Ringen vor: einem äußeren, einem mittleren und einem inneren Ring, dem Bullseye.  Auf diesem einfachen Prinzip basiert die Methode zur Traction Analyse von Weinberg und Mares. Wie beim Dart, stellt das Bullseye auch für Sie das Ziel dar: der eine Traction Channel, der Ihr Unternehmen auf das nächste Growth Level bringt.

Der äußere Ring: Was ist möglich?

Hier werden alle 19 Traction Channels angesiedelt, die wir im zweiten Teil der Blogreihe erklärt haben. Wichtig ist, keinen der Kanäle im Vorhinein auszuschließen, sondern alle auf kreative Art und Weise in Betracht zu ziehen. Beschränken Sie sich nicht auf die gängigen Kanäle im B2B Bereich, denn besonders hier kann Kreativität dabei helfen herauszustechen.  Durch Brainstorming werden zu jedem Channel konkrete Ideen gesammelt. Anschließend wird für jeden Kanal entschieden, welche Idee die beste ist. Dies lässt sich z.B. durch eine Punkt-Abfrage ermitteln. Jeder Workshop Teilnehmer kann pro Kanal einen Punkt an die für ihn beste Idee vergeben. Die Idee mit den meisten Punkten wird ausgewählt.

Der mittlere Ring: Was ist wahrscheinlich?

In den mittleren Ring rücken die Ideen vor, die tatsächlich Potenzial haben. Wählen Sie drei Ideen aus, die für Sie am wahrscheinlichsten funktionieren könnten. Auch diese Entscheidung lässt sich am besten durch eine Abstimmung im Team oder eine erneute Punkt-Abfrage treffen. Die drei gewählten Ideen werden in der Praxis getestet. Die konkrete Vorgehensweise beim Testing erklären wir im nächsten Post der Blogreihe.

Das Bullseye: Was funktioniert?

Hat einer der getesteten Kanäle als rentabel herausgestellt? Glückwunsch, Sie haben gut gezielt und das Bullseye getroffen! Der rentabelste Kanal ist jetzt Ihr Core Channel, auf dem der Fokus liegt. Versuchen Sie jetzt alles aus ihm herauszuholen,was möglich ist. Mit der Zeit werden Sie verschiedene Taktiken und Strategien ausprobieren, um das Potenzial Ihres Core Channels voll auszuschöpfen. Sollte sich beim Test keiner der Kanäle als rentabel herausstellen, werfen Sie noch einmal einen Blick auf die anderen Ideen aus dem mittleren Ring. Wählen Sie neue aus und führen Sie weitere Tests durch.

TrustedTargeting als möglicher Traction Channel?

Sie wollen erfahren, ob unsere Performance Marketing Technologie auch für Ihre B2B Zielgruppe funktioniert? Dann testen Sie jetzt eine TrustedTargeting Kampagne aus und erreichen Sie mehr als 3 Mio. B2B Entscheider aus 18 Branchen immer und überall online – auch auf Facebook, Google & Co. Jetzt mehr über TrustedTargeting erfahren!

Die Bullseye-Methode bietet eine unkomplizierte Möglichkeit, um aus einem breiten Spektrum die beste Strategie für Ihr B2B Marketing zu finden und so effizient und zielgerichtet auf das größtmögliche Wachstum hinzuarbeiten. Eine grafische Gestaltung kann dabei den Überblick zu bewahren. Wir haben für Sie ein Traction Kit zum kostenlosen Download erstellt. Es beinhaltet praktische Vorlagen für jeden Schritt der Traction Analyse, die Sie bei der Umsetzung unterstützen, sowie detaillierte Anleitungen und Tipps für die Durchführung eines Workshops in Ihrem Team. Sie erhalten z.B. ein Bullseye-Vorlage mit allen 19 Channels und Platz für die jeweils beste Idee.

Interesse an mehr BeiträgeN wie diesen?

Abonnieren Sie jetzt unseren Marketing Blog und erfahren Sie, wie Sie sich von der Konkurrenz abheben können. Sie können sich auf die neusten Marketing-Hacks und exklusive Experten-Einblicke (nur für Newsletter-Abonnenten) freuen.

STEIGERN SIE IHREN B2B-TRAFFIC

Jetzt informieren

CUSTOMER SUCCESS STORIES

Hier mehr erfahren

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

zurück