PERFORMANCE MARKETING

Durch Testing zum Erfolg (Traction Blogreihe: Teil 4)

27/11/2018

Im letzten Post unserer Blogreihe zum Thema Traction, haben wir das Bullseye Framework vorgestellt und gezeigt, wie Sie so die besten Ideen und Kanäle für Ihr B2B Marketing erkennen können. Das konkrete Testing der Ideen in der Praxis bildet den letzten Schritt der Traction Analyse und ist dabei ein wichtiger Bestandteil des Konzepts. Das Team von TrustedTargeting zeigt Ihnen daher in diesem Beitrag, wie Sie beim Testen der Ideen am besten Vorgehen, gibt Ihnen wertvolle Tipps und bietet eine Vorlage zum Zusammenfassen der Ergebnisse zum Download.

Was will ich wissen?

Hat man im Verlauf der Traction Analyse die drei besten Praxisideen ausgewählt, besteht der nächste Schritt darin diese zu testen. Die Tests sollten dabei möglichst einfach aufgebaut sein, um Ressourcen und Zeit zu sparen. An diesem Punkt ist immerhin noch nicht klar, welcher der Channels tatsächlich rentabel ist, daher sollten nicht zu viel Zeit und Budget hineinfließen. Ihnen sollte auch bewusst sein, welche Fragen Ihr Test am Ende beantworten sollte.

Grundsätzlich lassen sich diese drei zentralen Fragen aufstellen:

1. Was wird es kosten Kunden über diesen Kanal zu     erreichen?

2. Welche Reichweite kann über diesen Kanalerreicht
    werden?

3. Gehören die Kunden, die Sie über diesen Kanal
    erreichen, zu Ihrer gewünschten Zielgruppe?

Wie sieht das Testing aus?

Bevor Sie das Testing Ihrer neuen B2B Channels starten, sollten Sie dieses gut vorbereiten. Im Grunde ist das Testen eines Channels ein kleines Experiment, denn auch der Aufbau erinnert an die Wissenschaft.

Hypothese: Was ist Ihre Annahme?

Im Marketing zahlen Sie Geld, um dafür etwas zurückzubekommen. Die Frage ist, was Sie sich von den eingesetzten Marketingmaßnahmen erwarten. Darauf stützt sich auch Ihre Hypothese. Diese sollte bereits möglichst konkret formuliert und das Ergebnis messbar sein (z.B. „Wir können mit Facebook Ads mind. 50 Leads im Januar zu durchschnittlich 40€ Cost per Lead generieren.“).

Methode: Welche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Hypothese zu testen?

Sobald die Hypothese aufgestellt ist und klar ist, was gemessen werden soll, müssen die einzelnen Maßnahmen festgelegt werden. Möchten Sie z.B.Facebook Ads für Ihr B2B Marketing einsetzen, müssen Sie Facebook Kampagnen aufsetzen und ein Tracking einstellen, um den Erfolg Ihrer Kampagne messen zu können.

Ergebnis: Welche Daten sind nötig, um die Hypothese zu überprüfen?

Bei manchen Aktionen, wie z.B. beim Kauf eines Produkts, ist der Wert für das Unternehmen klar. Bei anderen, wie reinen Klicks oder Newsletter-Anmeldungen, ist der Wert nicht sofort erkennbar. Sie sollten daher gut überlegen, welchen Gewinn Sie am Ende aus der gemessenen Aktion ziehen.Gehen Sie den Customer Flow Schritt für Schritt durch und wählen Sie basierend darauf die Daten aus, die Sie für eine aussagekräftige Auswertung benötigen.

Fazit:  Wurde die Hypothese durch die Daten bewiesen oder widerlegt?

Evaluieren Sie Ihre gesammelten Daten, um herauszufinden, ob Sie das Ziel Ihrer Hypothese erreicht haben oder nicht. Wurden auch die drei wichtigen Fragen beantwortet, die wir zu Beginn genannt haben? Denken Sie dabei daran,dass es sich hierbei nur um einen ersten Test handelt und nachträgliche Optimierungen bessere Ergebnisse erzielen könnten. Allerdings suchen Sie nachdem einen Channel, der Ihre B2B Marketingstrategie auf ein neues Level bringt. Hat der Test gezeigt, dass der Channel nicht funktioniert, sollten Sie auch keine weiteren Ressourcen hineinstecken. Wählen Sie an dieser Stelle eine andere Idee aus, um den tatsächlich idealen Kanal für Ihr B2B Marketing zu finden.

Wenn Sie Ihre Tests gut durchdenken und die vorgeschlagenen Schritte berücksichtigen, sollten Sie am Schluss relativ klar erkennen können, welcher Channel für Sie funktioniert und welcher nicht.

Testen Sie jetzt TrustedTargeting als neuen Marketing Kanal

Sie haben Display und Social Media Ads als potentiellen Marketing Kanal für Ihr Unternehmen identifiziert, aber erreichen Ihre B2B Zielgruppe bisher nur mit hohen Streuverlusten? Dann testen Sie unsere Performance Marketing Technologie TrustedTargeting. Hiermit können Sie mehr als 3 Mio. B2B Entscheider immer und überall online erreichen – auch auf Facebook, Google& Co. Erfahren Sie jetzt mehr über TrustedTargeting!

Damit Sie das Testing Ihrer B2B Kanäle so effizient wie möglich gestalten können,bieten wir Ihnen unser Traction Kit zum kostenlosen Download. Es beinhaltet praktische Vorlagen für jeden Schritt der Traction Analyse, die Sie bei der Umsetzung unterstützen, sowie detaillierte Anleitungen und Tipps für die Durchführung eines Workshops in Ihrem Team. Sie erhalten z.B. eine Testing Vorlage, in der Sie Kanäle,Methoden, Ergebnisse und Ihr Fazit eintragen können und so einen guten Überblick behalten.

Wir, das Team von TrustedTargeting, hoffen, dass wir auch Sie inspirieren und bei der Suche nach dem neuen Core Channel in Ihrem B2B Marketing unterstützen konnten.

Interesse an mehr BeiträgeN wie diesen?

Abonnieren Sie jetzt unseren Marketing Blog und erfahren Sie, wie Sie sich von der Konkurrenz abheben können. Sie können sich auf die neusten Marketing-Hacks und exklusive Experten-Einblicke (nur für Newsletter-Abonnenten) freuen.

STEIGERN SIE IHREN B2B-TRAFFIC

Jetzt informieren

CUSTOMER SUCCESS STORIES

Hier mehr erfahren

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

zurück