Online Events June 13 3 MINUTE READ

Messestand Digital - So ziehen Sie virtuelle Besucher an Ihren Stand

[Fortgeschrittene] Ein Messestand Digital? Die zukunftsorientierte Art und Weise, um auch ohne Präsenzmessen Besucher und potenzielle Kunden an Ihren Stand zu locken. Aber wie lässt sich ein virtueller Messestand vor und während der digitalen oder hybriden Messe effektiv bewerben? Wir von TrustedTurgeting verraten unsere Tipps und Tricks - jetzt nachlesen!

Die Zukunft ist digital. Vor allem in den aktuellen Zeiten sind hybride oder komplett digitale Messen die wichtigsten Steckenpferde für die Messebranche. Denn trotz der aktuellen Lage erhoffen sich Aussteller dennoch auf einer Messe neue Geschäftskontakte zu knüpfen, bestehende zu pflegen, neue Produkte zu präsentieren oder auf die Marke aufmerksam zu machen.

Hinter einem gelungenen, digitalen Messeauftritt steckt meist viel Arbeit. Präsentationen, Details und passende Werbemittel müssen mit viel Zeitaufwand und kostenintensiv geplant werden, um optimal auf das große Online Event vorbereitet zu sein. Doch was, wenn es am Ende dennoch an Teilnehmern fehlt? Ihr Messestand Digital sollte im Fokus liegen. Warten Sie nicht auf „Laufkundschaft“, sondern locken Sie Teilnehmer gezielt an Ihren virtuellen Messestand.

Wir als Experten im Messebetrieb geben Ihnen Tipps, wie Ihr digitaler Messeauftritt ein voller Erfolg wird und geben Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Messestand online bewerben.

Tipps, wie Sie Ihren Messestand erfolgreich bewerben:

Social Media

Social Media Plattformen eignen sich sehr gut, um den anstehenden Messeauftritt anzukündigen und zu bewerben. Informieren Sie Ihre Follower auf allen genutzten Plattformen bereits rechtzeitig über Ihre Teilnahme an der Messe und eventuelle Vorträge, die Sie auf der digitalen Messe halten. Beschränken Sie Ihre Social Media Aktivitäten aber nicht nur auf die Zeit vor der digitalen Messe. Teilen Sie auch währenddessen Ihre Eindrücke und lassen Sie Ihre Fans live an Ihrem Stand dabei sein. So lässt sicher noch der ein oder andere Last-Minute-Besucher anlocken. Auch nach dem Online Event lässt sich viel Content auf den sozialen Medien streuen, indem Sie Highlights zeigen oder Videoaufnahmen, Ihres digitalen Messestandes. Eine gute Bildbeschreibung könnte beispielsweise sein "Messestand Digital - Unternehmen XY zeigt wie es geht" und den Nutzer neugierig machen.

Display und Social Ads

Bannerwerbung, um den Messestand zu bewerben? Warum nicht! Mit Display und Social Media Ads können Sie eine hohe Reichweite erzielen und so viele potenzielle Teilnehmer erreichen. Natürlich besteht dabei die Gefahr eines hohen Streuverlustes, daher bietet es sich häufig an Ihre B2B Zielgruppe direkt anzusprechen. Drittanbieter, wie TrustedTargeting, können durch gesammelte Daten den Zugang zu B2B Zielgruppen online ermöglichen und Ihre Ads so effektiver gestalten.

E-Mail Marketing

Mit Mailings und Newslettern, die gezielt den digitalen Messeauftritt bewerben, lassen sich vor allem Bestandskunden erreichen. Spreche Sie diese mit möglichst personalisierten E-Mails an, um Sie zu einem Besuch an Ihrem virtuellen Stand zu animieren. Die Pflege von bestehenden Geschäftsbeziehungen ist ein wichtiger Teil eines Messeauftritts, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie wichtige Kunden in jedem Fall erreichen.

Online-Events-Whitepaper