Instagram Marketing April 21 1 MINUTE READ

6 inspirierende B2B Instagram Accounts für Ihren Erfolg

[Einsteiger] Seit seiner Gründung 2010, hat sich Instagram zu einem der größten und wichtigsten Social-Media-Kanäle der Welt entwickelt. Im Jahr 2019 wurde für 2022 ein weltweiter Anstieg der Zahl von Instagram-Nutzern auf 989 Millionen prognostiziert. Doch bereits jetzt nutzen über 1 Milliarde den Social-Media-Dienst.

Wer denkt, dass die Onlineplattform sich lediglich für B2C-Unternehmen eignet, der täuscht sich!

Auch für B2B Instagram Accounts bietet die Plattform beste Gelegenheiten, das eigene Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren, sowie Geschäftsbeziehungen zu stärken.

Eine besondere Herausforderung für viele B2B-Unternehmen besteht darin, ihre Zielgruppe emotional und authentisch anzusprechen und zu begeistern. Wertvolle Tipps für Ihren perfekten B2B Auftritt erhalten Sie in unserem Blogbeitrag.

Im Folgenden stellen wir Ihnen 6 Instagram B2B Best Practices vor.

1. Dash Hudson – Erfolg durch effektives und kostengünstiges Marketing

Dash Hudson ist eine „Social-Media-Management-Plattform“ und bietet seinen Kunden*innen für ihr virtuelles Marketing die Möglichkeit nicht nur Bilder und Video zu erstellen und zu teilen, sondern auch Leistungen vorherzusehen, zu messen und das Engagement über alle visuellen Marketing-Kanäle zu verbessern.

Im Vergleich zu anderen B2B Instagram Accounts gestaltet Dash Hudson den eigenen B2B Instagram Account eher simpel und mit einfachen Bildern.

example dash hudson

Seinen Fokus legt das Unternehmen auf die Verlinkung zur eigenen Unternehmens-Website. Jeder Beitrag enthält neben einer kurzen Beschreibung eine direkte Aufforderung auf den Link in ihrer Bio zu klicken. Denn genau dieser führt zum eigenen „Dash Hudson Likeshop – dort können sich die Kunden zu den Produkten informieren und interessante Blogbeiträge lesen.

2. LinkedIn – Potential erkennen, Verbindung zum Unternehmen schaffen

LinkedIn kennen viele als berufliches Netzwerk zur Pflege von Geschäftsbeziehungen und zum Knüpfen neuer beruflicher Kontakte. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung 2002 stark gewachsen und zählt mittlerweile mit seinen aus mehr als 200 Ländern stammenden Mitgliedern*innen zum größten beruflichen Netzwerk der Welt.

Doch was hat LinkedIn mit B2B Instagram Accounts zu tun?

Das Unternehmen erkannte 2012 das Potenzial der Social-Media-Plattform und startete seinen eigenen B2B Instagram Account.

Anders als bei anderen B2B Instagram Accounts setzt LinkedIn bei seinen Beiträgen auf die eigenen Nutzer. Unter Verwendung des Hashtags #WorldOfWork veröffentlichen sie auf ihrem B2B Instagram Account zahlreiche Beiträge mit einzigartigen Karrieregeschichten von LinkedIn-Mitgliedern*innen, welche ihre beruflichen Ziele durch Networking, Ambition, Leidenschaft und Mut erreichen konnten und schlagen so eine Brücke zu ihrem eigenen Unternehmen. Zudem hat LinkedIn parallel zu ihrem Instagram-Hauptaccount noch weitere B2B Instagram Accounts, wie zum Beispiel LinkedIn Learning, gestartet.

Beispiele für User generated Content und alles was sie dazu wissen müssen finden sie in unserem Blog.

3. Siemens AG – Informationen vermitteln durch Videos, GIF und Podcast

Siemens ist ein Technologiekonzern mit den Schwerpunkten Automatisierung und Digitalisierung in der Industrie, Infrastruktur für Gebäude und dezentrale Energiesysteme, um nur ein paar zu nennen. Mit ihren 710 Beiträgen konnte das deutsche Unternehmen bereits 202 Tausend Abonnenten*innen für ihren B2B Instagram Account gewinnen.

Anders als bei anderen B2B Instagram Accounts setzt Siemens hier nicht nur auf professionelle Bilder, sondern legt seinen Fokus auch auf die Informationsverbreitung durch Videos und GIF´s. Sie möchten als B2B-Kunde*in einen kurzen Eindruck in die Nachhaltigkeitsziele bekommen? Kein Problem – Siemens macht Ihnen die Suche einfach. So veröffentlichte das Unternehmen auf seinem B2B Instagram Account Ende 2020 ein Nachhaltigkeitsreport, welcher die wichtigsten Daten und Fakten in einem Video zusammenfasst.

example siemens IG-Account

Auch das Potential von Podcasts hat das Unternehmen bereits erkannt. Zum diesjährigen „International Podcast Day“ startete Siemens über seinen B2B Instagram Account eine Umfrage zum Thema Podcast, welche eine positive Resonanz nach sich zog. Daraufhin begann das Unternehmen seinen eigenenSiemens Podcast Networkzu entwickeln, um seine B2B-Kunden*innen ganzjährig zu Informieren und über wichtige Themen zu diskutieren. Obwohl Podcasts beliebt sind, ist das Einbinden oder Verlinken von Podcasts auf den B2B Instagram Accounts bisher noch nicht weit verbreitet.

4. Bosten Dynamics – Emotionen wecken, für das Produkt begeistern

Bosten Dynamics ist ein weltweit führendes Roboter-Unternehmen, das im Bereich von autonomen Laufrobotern forscht und mit modernster Software und Elektronik, hochfunktionale mit Wahrnehmung und Intelligenz ausgestattete Roboter entwickelt.

Example Boston Dynamics IG Account

Als Beispiel für B2B Instagram Accounts präsentieren sie ihre Hightech-Roboter mit beeindruckendem Bild- und Videomaterial.

Viele B2B Instagram Accounts legen den Fokus bei ihren Beiträgen ausschließlich auf das Produkt, vergessen jedoch, dass Emotionen auch eine wichtige Rolle spielen.

Das Unternehmen hat die Wirkung von emotionaler Verknüpfung zwischen Kunden*innen und dem Produkt erkannt und sich zu Nutzen gemacht - egal ob beim Turnen, Kutsche ziehen oder beim rhythmischen Tanzen zu dem Song „Do you Love me“ von The Contours, die Videos wecken wahre Emotionen des Staunens und der Freude.

Mit den Beiträgen übermitteln sie ihren 218 Tausend Abonnenten*innen die Passion und Faszination, die sie für ihre eigenen Produkte empfinden.

5. IBM - International Business Machines Corporation – Kundennähe durch die Darstellung von Mitarbeiter*innen

IBM ist ein US-amerikanischer IT- und Beratungsunternehmen. Die IBM-Produkte umfassen Hard- und Software für Business-Server, Speicherprodukte, kundenspezifische Anwendungssoftware und Mikrochips sowie Beratungs- und Outsourcing-Dienstleistungen. Im Vergleich zu ihren umfangreichen Produktangeboten, setzt das Unternehmen bei ihrem Instagram Account meist auf eine einfache Bildsprache.

Eine Besonderheit, IBM legt, anders als andere B2B Instagram Accounts, ein besonderes Augenmerk auf die eigenen Mitarbeiter*innen. In der Rubrik „Quantum“ beantworten ausgewählte Mitarbeiter*innen aus unterschiedlichen Abteilungen, in mehreren 60 Sekunden-Videos Fragen zum Produkt „IBM Quantum Computing“. Damit schafft das Unternehmen einen Bezug zum B2B-Kunden und den eigenen Mitarbeitern und gibt dem Produkt ein Gesicht.

Example IBM IG Account

Eine weitere auf die eigenen Mitarbeiter*innen und gegen Rassismus basierende Rubrik ist „Emb(race)“. In kurzen Videoclips erzählen „People of Color“ -Mitarbeiter*innen persönliche Geschichten über Rassismus, Voreingenommenheit und Vorurteile am Arbeitsplatz.

6. Salesforce – Ein Unternehmensgefühl vermitteln, Bindung schaffen

Salesforce ist ein US-amerikanisches Software Unternehmen, welches sich selbst als Anbieter von Software- und Plattformservice versteht. Salesforce möchte Unternehmen dabei helfen, Mitarbeiter*innen, Kunden*innen und Produkte zu vernetzen.

Kurz nach der Gründung kreierte das Unternehmen ihre „Trailhead-Caraktere“, welche die lustige Seite von Salesforce verkörpern und die Community inspirieren sollte, neue Wege zu gehen.

Genau dieses Gefühl spiegelt sich auch auf ihrem eigenen Beispiel guter B2B Instagram Accounts wider.

Fast alle Beiträge sind im Salesforce-Design liebevoll gestaltet und beinhalten neben wichtigen Informationen zu Innovationen und dem Salesforce-Programm auch einen oder mehrere der Charaktere.

Example Salesforce IG Account

Aber auch Produkte werden nicht in einem „Standard-Beitrag“ veröffentlicht, sondern zum Beispiel mit einer Acapella Coverversion des Songs „Somebody That I Used To Know“ eingeleitet.

Die Kombination aus der Vermittlung von wichtigen Informationen und lustigen Inhalten, weckt das Gefühl gerne ein Teil der Community sein zu wollen. Genau das zeichnet den Instagram Account von Salesforce im Vergleich zu anderen B2B Instagram Accounts, aus.

Fazit:

Ein Instagram Account zu führen ist aufwendig, zahlt sich aber aus. Jedoch ist eine gute Strategie inkl. gutem Content alleine nicht ausreichend für einen dauerhaften Erfolg. Wichtig ist nicht nur regelmäßig, abwechslungsreiche Beiträge zu veröffentlichen, sondern auch mit der Community zu interagieren, auf Kommentare und Nachrichten zu reagieren, sowie Emotionen für das eigene Unternehmen und Produkt zu vermitteln.

Fühlen Sie sich nun inspiriert? Dann schalten Sie nach der Erstellung Ihres B2B Instagram Accounts direkt Werbung auf Instagram. Mit unserem hilfreichen Whitepaper gelingt dies ganz leicht!

Banner Instagram