Performance Marketing June 13 4 MINUTE READ

B2B Marketing Effizienz - Erfolgreich mit der Traction Methode

[Fortgeschrittene] Für den Unternehmenserfolg ist die richtige Marketingstrategie essenziell. Doch wie steigert man die B2B Marketing Effizienz? Indem man den richtigen Kanal zielführend identifiziert!

Unternehmen investieren viel Zeit in die Entwicklung neuer Produkte und Services. Umso frustrierender ist es, wenn der gewünschte Erfolg ausbleibt. Häufig ist nicht das Produkt selbst das Problem, sondern die eingesetzten Marketingaktivitäten. Wer seine B2B Marketing Effizienz steigern möchte, muss deshalb geeignete Methoden finden, um den Erfolg zu steigern.

Doch wie viel Zeit sollten Unternehmen in die Produkte und Vermarktung stecken um die B2B Marketing Effizienz zu optimieren?

Laut Gabriel Weinstein und Justin Mares ist die Antwort: jeweils 50%.

In ihrem Buch Traction zeigen die beiden Unternehmer, basierend auf eigenen Erfahrungen und Best-Practice-Beispielen, wie Unternehmen die optimalen Marketingkanäle und Ideen aufspüren und dadurch von einem starken Wachstum und einer maximalen B2B Marketing Effizienz profitieren können.

Auch wir haben die Methode bereits getestet. Basierend auf dem Buch und unseren eigenen Erfahrungen haben wir ein Schritt-für-Schritt Konzept entwickelt, das als operatives Tool im B2B Marketing auch Ihnen dabei helfen kann, Ihre Ziele zu erreichen.

Was ist Traction?

Traction ist Growth. Es beschreibt das Wachstum und ist somit ein Zeichen für den Erfolg eines Unternehmens. Dies spiegelt sich in messbaren Kennzahlen wider, wie Downloadraten, Verkaufszahlen und dem Umsatz. Es stellt im Grunde einen quantitativen Beleg für die Kundennachfrage dar.  Traction wird häufig in Verbindung mit Start Ups gesetzt, denn ein schnelles Wachstum ist für solche essenziell. Doch auch für bereits etablierte Unternehmen kann das Konzept neue Türen öffnen. Hat Ihr Unternehmen ein neues Produkt oder einen neuen Service auf den Markt gebracht? Ist Ihre B2B Marketing  Effizien ausbaufähig? Dann ist es an der Zeit umzudenken.

Kernprinzipien: Traction thinking und Traction testing

Den Kern von Weinbergs und Mares Konzept bilden die beiden Prinzipien „Traction thinking“ und „Traction testing“.

Traction thinking beschreibt die bereits erwähnte 50-Prozent-Regel: Investiere die Hälfte deiner Zeit in die Produktentwicklung und die andere Hälfte in die Vermarktung.

Ein gutes Produkt auf den Markt zu bringen ist nicht alles. Konzentriert man sich nicht von Anfang an zu gleichen Teilen auf das Kundenwachstum, ist die Gefahr groß schließlich auf dem Produkt sitzen zu bleiben.

Um herauszufinden, wie Kunden am effizientesten angesprochen werden können, ist das Traction testing unabdingbar. Kontinuierliches Testen ist der Schlüssel zum erfolgreichen B2B-Marketing. Die Möglichkeiten sind vielfältig, Ideen sind schnell generiert, doch nur wenn diese in der Praxis ausprobiert werden, können tatsächliche Aussagen über deren B2B Marketing Effizienz getroffen werden.

Das Bullseye Framework

Aus den unendlichen Marketing Möglichkeiten die Richtigen herauszufiltern, kann sich schwierig gestalten.

Die Autoren von Traction schlagen zur Hilfe die Bullseye Methode vor. Ausgangspunkt das Framework einer Dartscheibe. Im äußeren Ring werden alle denkbaren Marketingkanäle angesiedelt. Wichtig ist, keine Option aufgrund von persönlichen Erfahrungen oder zu viel Respekt im Vorhinein auszuschließen. Im Team wird sich dann durch die Kanäle gearbeitet und z.B. mittels Brainstorming und Befragungen entschieden, welche am wahrscheinlichsten funktionieren könnten. Diese rücken in den mittleren Ring vor. Hier setzt das Traction testing ein: Die ausgewählten Optionen werden getestet, dabei ist eine gute Erfolgsmessung anhand von Kennzahlen wichtig. Der Kanal, der sich als der effektivste herausstellt, trifft das Bullseye in der Mitte und wird der Fokus-Channel der zukünftigen Marketingstrategie.

Traction-Infografik-3-Schritte

Lohnt es sich für B2B Unternehmen? In jedem Fall!

Wir glauben an das Konzept und den Einsatz zur Stiegerung der B2B Marketing Effizienz. Growth beschreibt nicht nur das Unternehmenswachstum, es ist ein Mindset. Innovation, Kreativität, kontinuierliches Lernen und die Weiterentwicklung des Business sowie des Teams sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Unternehmen. Das Traction-Prinzip hilft dabei die Kreativität zu fördern und außerhalb gewohnter Bahnen zu denken. Jeder wird angeregt sich über verschiedenste Channel Gedanken zu machen. Durch das Testen der Ideen wird zudem sichergestellt, dass sich am Ende nur auf den tatsächlich effektivsten Kanal fokussiert wird und so keine Ressourcen  vergeudet werden. Das Konzept bringt viele Vorteile mit sich, weshalb sich die Anwendung auch im B2B Marketing lohnt. 

Let’s start

Die Methode gliedert sich grundsätzlich in drei Anwendungsschritte: Mögliche Traction Channels benennen und Ideen sammeln, die besten Ideen auswählen und abschließend testen, um den besten Channel zu finden.

Sie möchten das Konzept selbst ausprobieren und den idealen Traction Channel für Ihr B2B Marketing finden? Dann nichts wie los: Laden Sie sich unser kostenloses Traction Kit herunter und steigern Sie Ihre B2B Marketing Effizienz!

Traction-Kit-Whitepaper