B2B Marketing March 12 3 MINUTE READ

Die Definition Experiential Marketing B2B - Erlebnismarketing im Fokus

[Einsteiger] Bei den Kunden echte Erinnerungen wecken? Die Lösung heißt Experiential Marketing B2B. Was genau dahinter steckt erfahren Sie in unserem Blogbeitrag.

Plakate und Werbeanzeigen erstellen kann mittlerweile so gut wie jedes Unternehmen. Echte Erinnerungen beim Kunden wecken ist allerdings schon etwas schwieriger.

Wir stellen Ihnen heute eine Möglichkeit vor das zu erreichen - das Experiential Marketing B2B. Worum es sich hierbei genau handelt und einige gelungenen Beispiele können Sie in unserem Blogbeitrag lesen.  

Experiential Marketing B2B umfasst alle besonderen Werbeformate. Entweder Aktionen auf der Straße, Interaktive digitale Bildflächen, Kooperationen mit Stars die eine besondere Aufgabe übernehmen und vieles mehr. Wichtig dabei ist, dass Sie die Leute auf der Straße nicht gezwungen ansprechen und ihnen etwas verkaufen müssen. Eine gute Experiential Marketing B2B Aktion lockt die Menschen von ganz alleine zu Ihrer Werbefläche.

Social Media Marketing im B2B? Wir sagen ja. Alles dazu lesen Sie in unserem Blogbeitrag.

Tipps für Ihr Experiential Marketing B2B:

Weitere Maßnahmen um neue Geschäftskunden zu gewinnen, finden Sie in unserem Blogbeitrag.

Drei Experiential Marketing Aktionen:

1. RedBull
Eines der bekanntesten Unternehmen, welches regelmäßig Experiential Marketing durchführt, ist RedBull. Die beeindruckendste Aktion geschah wohl 2012, als Felix Baumgartner gesponsert von RedBull einen Weltrekordversuch durchführte und aus dem Weltall sprang.

Für den Anfang muss es natürlich kein Weltrekord sein, aber Eindruck zu hinterlassen ist für Experiential Marketing B2B immer wichtig.

2. IKEA
Ein weiteres Unternehmen ist IKEA. Der Konzern stellte bei einer neuen Filialeröffnung in Frankreich eine riesige Kletterwand auf. Das Besondere: die Besucher konnten an einem vertikalen Wohnzimmer klettern. Die Aktion bleibt in Erinnerung und hat bei vielen Kletterern ein Erfolgserlebnis hervorgerufen.

3. VW
Eine etwas einfachere, aber doch wirksame Experiential Marketing Aktion kam von Volkswagen. Um Fahrspaß zu symbolisieren, wurden Skateboards an Einkaufswägen befestigt. Die Käufer konnten mit viel Spaß und um einiges schneller als normal ihre Einkäufe erledigen. Auch diese Aktion bleibt sicher einigen im Gedächtnis und hat einen echten Mehrwert erzielt.

Sie kriegen nicht genug von neuen Marketing Möglichkeiten?

Dann werfen Sie doch einen Blick in unser Whitepaper, hier stellen wir den idealen Marketing Mix vor.

Whitepaper marketing mix