E-Mail Marketing February 13 3 MINUTE READ

Die besten B2B E-Mail Marketing Programme auf einem Blick

[Einsteiger] Mit E-Mail Marketing Ihre Zielgruppe erreichen. Dies erfordert viel Präzision und Genauigkeit. Wir stellen Ihnen drei E-Mail Marketing Programme vor, die Ihnen die Arbeit erleichtern.

E-Mail Marketing: Tausende von Leuten ansprechen und das im besten Fall sogar persönlich. Doch eigenständig „per Hand“ ist das ein ziemlich kompliziertes und arbeitsaufwendiges Unterfangen. Deshalb gibt es auf dem Markt viele Unternehmen, die sich genau auf dieses Problem spezialisiert haben und uns Marketer mit ihren Tools unterstützen.

Wir möchten Ihnen heute drei der unzähligen E-Mail Marketing Programme auf dem Markt genauer vorstellen.

Das erste der E-Mail Marketing Programme welches wir vorstellen möchten, heißt IONIS. Das Programm ist in drei Schritte aufgeteilt.

  1. Organisation von Kontakten: Hierbei können eigene Kontakte importiert werden, außerdem unterstützt das E-Mail Marketing Programm Newsletter Anmeldungen auf Website unter zu bringen. Nachdem genug Kontakte ausgewählt wurden können diese auch im Programm selektiert und organisiert werden.
  2. Im nächsten Schritt kann die E-Mail selbst erstellt werden. Hierfür stehen diverse Vorlagen zur Verfügung. Um die Technik hinter den Mails kümmert sich IONIS selbstständig.
  3. Zuletzt muss der Versand automatisiert werden. Hier kann im Voraus alles geplant und eingestellt werden und die Mails werden automatisch versandt.

Das E-Mail Marketing Programm bietet vier unterschiedliche Preispakete. Beginnen mit den Standart-Paket für 1€ pro Monat in den ersten 6 Monaten anschließend 4€ pro Monat. Das teuerste, das Premium Paket, starten in den ersten 3 Monaten mit 10€ und erhöht sich anschließend auf 30€ pro Monat. Auch die Anzahl der maximal möglichen E-Mails die versendet werden können, ist von Paket zu Paket gestaffelt. Mindestens 10.000 Mails pro Monat bis maximal 120.000 Mails sind je nach Preis möglich.

Neben E-Mail Marketing Programmen gibt es auch viele Analyse Tools. Diese stellen wir Ihnen in unserem Blogbeitrag vor. 

Nummer Zwei der E-Mail Marketing Programme ist Sendinblue „Das Raumschiff für alle Marketer, die nach den Sternen greifen“. Das E-Mail Marketing Tool, hat eine simple Aufbauweise und kann durch die Drag and Drop Funktion einfach bedient werden. Auch diese Plattform stellt verschiede E-Mail Vorlagen zur Verfügung, aber auch eigene Designs können eingebracht werden.

Für den Text werden unterschiedliche Personalisierungsfunktionen angeboten, die auch per Drag and Drop genutzt werden können. Somit ist kein großes technisches Know-How erforderlich.

Bei der Empfänger Auswahl gibt es keine Beschränkungen der Anzahl und auch Gruppierungen der Empfänger können beliebig vorgenommen werden.

Nach dem Versenden gibt es ein integriertes Analysetool welches beispielweise die perfekte Sendezeit ermittelt und auch A/B Testings können durchgeführt werden.

E-mail Marketing Tool kostenlos, genau das bietet Sendinblue für die ersten Schritte im E-Mail Marketing. Umso mehr Features freigeschaltet werden und umso professioneller das Raumschiff wird, umso höher steigt der Preis. Dieser ist allerdings individuell variierbar.

Sendinblue Screenshot

Alle grundsätzlichen Informationen zum E-Mail Marketing finden Sie in unserem Leitfaden. 

Ein weiterer Kandidat der E-Mail Marketing Programme ist Kajomi. Das Unternehmen gibt es bereits seit 19 Jahren und es bietet zwei verschiedene Services. Erstens Kajomi Media, wobei es sich um ein Media-Angebot handelt, welches bei der Neukundengewinnung unterstützt und Kajomi Mail, mit welchen wir uns beschäftigen möchten.

Kajomi Mail überzeugt durch ein intuitives Baukastensystem, was eine schnelle und einfache Bearbeitung und Gestaltung von E-Mails ermöglicht.

Kajomi zeichnet sich selbst durch besondere Sicherheit aus, da sie mit modernen Hochsicherheitsrechenzentren, redundanten Servern, täglichen Datensicherungen, mehrstufigen Firewalls und Secure Socket Layers zusammenarbeiten. Auch Analysen nimmt die Plattform besonders genau vor.

Bei Erstbuchung erhält der Kunde außerdem eine Einführung sowie Schulungen. Auch ein laufender technischer Support und laufendes Reporting wird geboten.

Das E-Mail Tool liegt preislich etwas höher und beginnt mit einem Paketpreis ab 79€ pro Monat. Für weitere Informationen und einen persönlich angepassten Preis muss eine Anfrage gestellt werden.

Fazit:

Ob kostenlos, hochpreisiger oder im Mittelfeld, jedes der E-Mail Marketing Programme hat Vor- und Nachteile. Je nach Ihren Bedürfnissen, sollten Sie hier ein individuell passendes Programm wählen. Wenn Sie neu in das E-Mail Marketing einsteigen möchten, können Sie es in Erwägung ziehen mit einem kostenlosen Programm zu starten und sobald sich Ihre Bedürfnisse erweitern, in ein umfangreicheres Programm zu investieren.

Sie wollen noch mehr über E-Mail Marketing Grundsätzlich wissen? In unserem Whitepaper finden Sie alle Informationen zu E-Mail Marketing um B2B. 

Whitepaper E-Mail Marketing