B2B Marketing January 12 3 MINUTE READ

B2B Marketing in der Krise: Darauf sollten Sie achten!

[Fortgeschrittene] Im letzten Jahr hat sich für viele Unternehmen einiges geändert. Auch das Marketing ist nicht unberührt geblieben. Wie Ihr B2B Marketing in der Krise punktet, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Homeoffice, Video-Call-Meetings, Kurzarbeit, gekürzte Marketing Budgets,… Für viele Normalität, seit bald einem Jahr. „The Show must go on“ - Denn das Geschäft muss, trotz der neuen Umstände und Herausforderungen, so gut wie möglich weitergehen. Um dies zu erreichen ist das richtige Marketing unerlässlich. Wir geben Ihnen Tipps für Ihr B2B Marketing in der Krise und einen Ausblick, wie es mit Post Corona Marketing weitergehen wird.

Menschlichkeit ist das A und O beim B2B Marketing in der Krise

Bei vielen Menschen ist das „normale“ Leben privat, als auch beruflich, durcheinander geraten. Seien Sie in dieser ungewöhnlichen Zeit für Ihre Kunden da. Zeigen Sie Beständigkeit, Authentizität, Vertrauenswürdigkeit und Normalität, sofern dies möglich ist.

Finden Sie für Ihr B2B Marketing in der Krise, einen guten Mittelweg, bei der Kommunikation über Covid-19. 

Bezüglich des Inhalts Ihres B2B Marketings in der Krise, sollten Sie die aktuelle Situation nicht ignorieren, sondern ab und an darauf eingehen und im Thema Corona, Bezug auf Ihre Branche nehmen.

Mittlerweile sind viele Quellen, die über Covid-19 und dessen Folgen berichten, zu finden. Sorgen Sie daher auch für Abwechslung und Unterhaltung in Ihrem Content. Versuchen Sie, Ihre Zielgruppe zum Lachen zu bringen.

Welche Marketing Trends Sie in diesem Jahr erwarten können, zeigen wir Ihnen in unserem Blogbeitrag. 

Anpassung heißt das Zauberwort beim B2B Marketing in der Krise. 

Bereits im ersten Lockdown gaben 75% der Befragten an, dass sie vermehrt Social Media verwenden. Machen Sie sich dies doch zu Nutzen und versuchen Ihre Reichweite zu erhöhen. Social Media ist einer der einfachsten Wege kostenlos Präsenz zu zeigen. Geben Sie Einblicke in Ihren Arbeitstag und zeigen Sie, wie Sie die Krise meistern.

Auch wenn manche Geschäftsabschlüsse und persönlicher Kontakt aktuell nicht möglich sind, ist es wichtig mit den Kunden Kontakt zu halten und Präsenz zu zeigen. Versuchen Sie im Kopf der Kunden zu bleiben. Es wird eine Zeit nach der Krise kommen und wenn Sie bis dahin die Erinnerung an Ihr Unternehmen und Ihre Produkte am Leben erhalten, steigen die Chancen, dass nun ein Kauf zustande kommt.

Wie oben erwähnt, ist Social Media eines der besten Tools für Ihr B2B Marketing während der Krise.

Weitere Möglichkeiten wären auch Ads auf Social Media, Google Ads, SEO, Newsletter oder auch E-Mailing Marketing.

Content im B2B Marketing in der Krise ausbauen. 

Die Menschen und damit auch einige B2B Entscheider, haben nicht nur mehr Zeit für Unterhaltung und Social Media sondern auch Zeit und Lust auf Weiterbildung. Setzen Sie Content Marketing geschickt ein und fordern Sie Ihre Kunden mit Whitepapern, Blogbeiträgen, Masterclasses, Lernvideos oder laden Sie zu Webinaren ein.

Tipp: Sammeln Sie doch mit B2B Marketing in der Krise, mit Content wie Whitepapern, schon Leads. Sobald Ihre Branche nach der Krise wieder durchstarten kann, haben Sie schon genug Leads, um mit diesen im „Normal-Modus“ weiter zu machen.

Veranstaltungen nicht absagen, sondern online durchführen. 

Für viele Unternehmen gerade im B2B Bereich, ist der Wegfall von Messen, anderen Produkt-Shows oder auch Schulungen ein großer Verlust. Setzten Sie auf Alternativen wie Webinare, digitale Showrooms oder Livestreams.

In unserem Leitfaden zeigen wir Ihnen wie Sie zum Online Event Profi werden. 

Wie sieht die Zukunft aus? 

Der Blick in die Zukunft, ist gerade in der aktuellen Situation, nicht immer klar. Dennoch möchten wir Ihnen einige Tipps mitgeben, was Sie nach der Krise erwarten wird. 

Da aufgrund von Corona, Sparmaßnahmen an der Tagesordnung stehen, ist es umso wichtiger Ihre Ergebnisse zu messen und zu analysieren. So können Sie herausfinden, wo am besten gespart werden kann ohne große Qualitative Einbußen zu riskieren. Die Lösung heißt Performance Marketing

Seien Sie kreativ und versuchen sich in alternativen Werbemöglichkeiten. Ein Social Media Auftritt ist eine gute Möglichkeit um kostenlos neue Kunden zu generieren. 

Sie wollen einen detaillierten Ausblick in die Zukunft und in das Post Corona Marketing? All dies haben wir in unserem Whitepaper zusammengefasst.