Facebook Marketing February 12 3 MINUTE READ

B2B Abrechnungs- und Optimierungsmethode zugleich: Facebook ThruPlay

[Fortgeschritten] Was Facebook ThruPlay ist und wie es als Optimierungs- und Abrechnungsmodell auf Facebook funktioniert erklären wir im Folgenden.

2 Sekunden Views, 3 Sekunden Views oder 10 Sekunden Views, Facebook hatte schon die unterschiedlichsten Optimierungsformen für Videos. Die neueste Version sind Facebook ThruPlay Videos. Was Facebook ThruPlay ist und wie es als Optimierungs- und Abrechnungsmodell auf Facebook funktioniert erklären wir im Folgenden.

Facebook ThruPlay Ads gibt es erst seit 2018, eingeführt als langfristiger Ersatz für die 10 Sekunden View Videos. Facebook ThruPlay ist auf 15 Sekunden ausgelegt und damit die längste verfügbare Option zur Optimierung von Video Ads auf Facebook.

Bei Facebook ThruPlay werden Videos mit maximal 15 Sekunden Länge optimiert. Facebook ThruPlay Ads müssen nur bezahlt werden, wenn das Video vollständig angesehen wurde. Ein Video gilt auf Facebook, als komplett gesehen, wenn mindestens 97 % des Videos abgespielt wurden.

Längere Videos müssen erst bezahlt werden, wenn sie mindestens 15 Sekunden angesehen wurden. Einsetzbar ist Facebook ThruPlay bei Auktionen sowie bei Reichweiten- und Frequenzkampagnen.

Mögliche Platzierungen auf Facebook wären, der News-Feed, Video Feed, In-Stream-Video, Instant Articles, Stories oder auch auf dem Marketplace.

Sie haben Facebook noch nicht in Ihrer Marketing Strategie aufgenommen? Wir haben drei Gründe für Sie, warum Facebook auch im B2B funktioniert.

Wie funktioniert die Optimierung durch Facebook ThruPlay?

Facebook spielt durch ThruPlay optimierte Video Ads nur an Personen aus, die sehr wahrscheinlich das ganze Video oder mindestens 15 Sekunden anschauen werden.

Optimierung mit Facebook ThruPlay durchführen:

  1. Öffnen Sie den Werbeanzeigenmanager
  2. Klicken Sie auf Erstellen
  3. Wählen Sie als Ziel Videoaufrufe
  4. Gehen Sie über Anzeigengruppenebene auf Anzeigenschaltung optimiert für ThruPlay
  5. Zuletzt müssen Sie nur noch die Erstellung abschließen

Wie funktioniert die Abrechnungsfunktion über Facebook ThruPlay?

Hierbei geht es um die Bezahlung der Anzeige nach „Anseh-Zeit“ des Videos. Mindestens 97% oder mindestens 15 Sekunden.

Die Durchführung funktioniert in Schritt eins bis drei, genau wie die Optimierung.

Im Schritt vier wählen Sie lediglich Anzeigengruppe und anschließend Belastung Ihres Kontos über ThruPlay. Zuletzt muss auch hier die Erstellung abgeschlossen werden.

Sie können nicht genug von Facebook Ads bekommen? In unserem Whitepaper erfahren Sie alles zu Facebook Video Ads.

Whitepaper Facebook Video Ads